logotype
Serviceangebote
Beitragsseiten
Serviceangebote
Zusatzleistungen
Alle Seiten

Essen:
Ein externes zertifiziertes Cateringunternehmen bereitet täglich nach ernährungswissenschaftlichen Gesichtspunkten und aus frischen Zutaten die Mahlzeiten in unterschiedlichen Kostformen zu. Dabei haben die Bewohner die Möglichkeit, täglich zwischen Vollkost, Diabetikerkost, Schonkost oder vegetarischen Menüs zu wählen.

Gemeinschaftliche Veranstaltungen:
Das Pflege- und Therapiezentrum Riedstadt bietet Freizeitangebote und Veranstaltungen im Hause und Ausflüge in die Umgebung an. Die Bewohner sowie auch Angehörige und Gäste können an Gemeinschaftsveranstaltungen des Heimes teilnehmen. Es handelt sich um Veranstaltungen zur Förderung des Gemeinschaftslebens, Feste im Jahresverlauf (z.B. Fastnacht, Sommerfest, Grillfest,  Weihnachtsfeier usw.), oder auch kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Unterhaltungsnachmittage und anderes mehr.

Pavilloncafé:
Unser schöner Pavillon im Grünen steht unseren Bewohnern, Angehörigen und Gästen als Aufenthaltsraum zur Verfügung. Ebenso wird dieser auch als Veranstaltungssaal genutzt.


 

Zusatzleistungen

Zu den im Pflege- und Therapiezentrum Riedstadt angebotenen, kostenpflichtigen Zusatzleistungen gehören im Bereich der

Unterbringung

  • Einlagerungsmöglichkeit von persönlichen Gegenständen
  • Hilfe beim Umzug vom Wohnort in unsere Pflegeeinrichtung inkl. Transporter und Kilometer
  • Nutzung eines Doppelzimmers als Einzelzimmer

Verpflegung

  • Wunschmenü auf Vorbestellung (hierbei handelt es sich um Menüs, die nicht im normalen Speiseplan berücksichtigt sind)
  • zu der bestehenden Getränkegrundversorgung durch Mineralwasser, Tee, Kaffee und Kakao besteht die Möglichkeit der zusätzlichen Getränkeversorgung mit z. B. Saft, Limonade, Cola, Bier, etc.


Wäscheversorgung

  • Näh- und Flickarbeiten durch einen Schneider
  • Chemische Reinigung, Berechnung pro Bekleidungsstück


Sonstiges

  • Mobiler Friseurdienst mit dem kompletten Leistungsspektrum eines Friseursalons, kommt im Turnus von 6-8 Wochen in unsere Einrichtung
  • Mobile Fußpflege, kommt im Turnus von 5-6 Wochen in unsere Einrichtung, bei Bedarf oder auf Wunsch auch häufiger
  • Pflegemittelversorgung, es besteht über die kostenfreie Grundversorgung des Hauses hinaus die Möglichkeit, sich mit höherwertigen Produkten zu versorgen
  • Ausfahrer, außer dem allgemeinen Programm des Beschäftigungsbereichs mit seinen tagesstrukturierenden und fördernden Angeboten besteht die Möglichkeit, dass wir einen Kontakt mit sogenannten „Ausfahrern“ vermitteln, die für ein kleines Entgelt mit dem Bewohner gemeinsam die Umgebung erfahren und erleben können. So besteht zusätzlich zum vorhandenen Angebot die Möglichkeit, an individuell gewünschten Veranstaltungen und Aktivitäten ausserhalb der Einrichtung teilzunehmen.
  • Ummeldung bei der Gemeinde

Die anfallenden Kosten für diese Dienstleistungen werden über die Nebenkosten abgerechnet, die Preise können Sie der aktuellen Nebenkostenliste entnehmen.